Unterkategorien mit weiteren Produkten:

Thermodirektdrucker benötigen spezielle Thermo-Etiketten. Thermodirektdrucker benötigen keine Bänder. Der Druckkopf gibt grosse Hitze auf die Thermo-Etiketten. An diesen Stellen wird es schwarz. So entstehen die Schriften.
Thermotransferdrucker benötigen "normale" Papier-Etiketten oder Kunststoffetiketten. Und zusätzlich Bänder. Der Druckkopf gibt grosse Hitze auf das Band ab. Schwarz löst sich aus dem Band und wird auf die Etikette abgegeben. So entstehen die Schriften.

Der Vorteil des Thermotransferdruckes: Langlebigkeit. Der Thermodirektdruck verblasst mit der Zeit, ideal für Paketetiketten, gar nicht gut für Produktbeschriftungen, Lager, etc.

Hier haben wir für Sie alle Ihre Bänder für Ihren Thermotransferdruck zusammengestellt.

Es gibt 3 verschiedene Arten von Thermotransfer-Bänder für Etikettendrucker:
1. Wachs: Für den normalen Druck auf Papieretiketten sind Wachs Bänder unübertroffen in der Geschwindigkeit und im Preis.
2. Harz /Wachs: Die Kombination aus Harz und Wachs bieten einen klaren Druck von Zeichen und Grafik bei langer Haltbarkeit und Beständigkeit. Der Druck ist ausserdem wisch- und kratzfest.
3. Harz: Harz wurde für extreme chemische Einflüsse und Hitze entwickelt. Harz ist das Farbband mit hohem Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse. Der Druck ist ausserdem wisch- und kratzfest.