Produktvergleich (0)
Sortieren nach
Anzeige

Wandhalterung, Kit, Wandhalterung, Kit für Zebra MK500

Produkt:Wandhalterung, KitKurzbeschreibung und Lieferumfang:Wandhalterung, Kit für Zebra MK500Ausfüh..

Art. Nr.: 21-118517-01R
59,30 CHF zzgl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Zebra Kabel, Host Kabel (mini USB auf Female USB), für MK3000, MK4000 und MK500

Produkt:Zebra KabelKurzbeschreibung und Lieferumfang:Host Kabel (mini USB auf Female USB), für MK300..

Art. Nr.: 25-119281-01R
14,80 CHF zzgl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Zebra MK500 Micro Kiosk, Ethernet

Produkt:Zebra MK500 Micro Kiosk, EthernetKurzbeschreibung und Lieferumfang:Kiosk-System, 2D, Monitor..

Art. Nr.: MK500-A030DB9GWTWR
627,10 CHF zzgl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Zebra MK500 Micro Kiosk, Ethernet

Produkt:Zebra MK500 Micro Kiosk, EthernetKurzbeschreibung und Lieferumfang:Kiosk-System, 1D, Monitor..

Art. Nr.: MK500-A0U0DB9GWTWR
573,30 CHF zzgl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Zebra MK500 Micro Kiosk, WLAN, Kiosk-System, 1D, Laser, Monitor, 320x240 Pixel, WLAN (802.11a/b/g), Touchscreen, colour, Typ, XScale, 624MHz, RAM: 64MB, Flash: 64MB, Win CE 5.0

Produkt:Zebra MK500 Micro Kiosk, WLANKurzbeschreibung und Lieferumfang:Kiosk-System, 1D, Laser, Moni..

Art. Nr.: MK590-A0U0DB9GWTWR
627,10 CHF zzgl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Zebra MK500: MDE-Terminal mit schlankem Gehäuse
         
- Kompaktes Kiosk-System im besonders schlanken Gehäuse
- Farbdisplay mit integriertem Touchscreen (320x240 Pixel)
- Wahlweise integrierter Laserscanner oder Imager für alle im Einzelhandel gebräuchlichen Barcodes
- Windows CE 5.0 bereits vorinstalliert
- Netzwerkfähig über WLAN (802.11a/b/g) oder kabelgebunden

Mit dem MK500 bringt Zebra ein sehr kompaktes MDE-Terminal auf den Markt und erweitert damit seine bekannte Reihe hochwertiger und leistungsfähiger Mikro-Kiosks. Seine geringen Maße und das edle Design machen den MK500 besonders für den Einzelhandel interessant. Überall im Laden zu montieren und leicht zu bedienen, hilft das Gerät dem Käufer, schnell Informationen und Preise eines Produktes zu erfahren und damit Kaufentscheidungen zu beschleunigen. Weiterhin überprüft er Geschenk- und Bonuskartenguthaben - unabhängig vom Verkaufspersonal. Die Kundenzufriedenheit steigt, vor allem zu Spitzenzeiten, Verkäufer sparen Zeit und konzentrieren sich stärker auf den Verkauf von Produkten. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis erlaubt darüber hinaus, mehrere MK500 zu installieren, ohne das Budget zu sprengen.

In-Store-Lösungen zur Interaktion mit dem Kunden haben sich in mittleren und großen Verbrauchermärkten bereits vor vielen Jahren als besonders effektiv erwiesen: Je größer das Warenangebot, desto häufiger hat der Kunde spezielle Fragen zu einzelnen Produkten oder er möchte sich interaktiv über Aktionen und Services informieren. Zudem ist die Akzeptanz solcher Systeme in beinahe allen Lebens- und Handelsbereichen beim Verbraucher mittlerweile extrem hoch, sodass vor allem jüngeres Publikum mit derartigen Systemen problemlos klarkommt und die Vorteile sofort nutzt. Im Einzelhandel, im Touristik- oder Eventbereich lassen sich mit den Geräten sofort Geld und Zeit sparen, gleichzeitig bieten sie die Chance auf zusätzlichen Umsatz und eine höhere Kundenbindung. Mitarbeiter können sich auf umsatzrelevante Tätigkeiten konzentrieren, während der Kunde die für ihn wichtigen Informationen selbsttätig und in der für ihn passenden Geschwindigkeit abruft. Denkbare Anwendungen sind auch Mitarbeiter- oder Buchungsstationen z. B. in Kantinen, Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen oder Hotels. Bereits registrierte Anwender nutzen das System für einen schnellen Self-Check-in oder -Check-out, fragen Kontostände oder Informationen über aktuelle Aktionen, detaillierte Preis- und Hintergrundinformationen über spezielle Produkte ab. Auch als Audio-, Video- oder Medienstation, zum Vorführen oder Stöbern im erweiterten Produktangebot eignet sich das Gerät hervorragend.

Technisch weiß der MK500 zu überzeugen: 64 MB RAM, ein schneller Intel XScale-Prozessor mit 520 MHz sowie eine weiterentwickelte Scanengine mit 1D-Laserscanner oder 2D-Imager für alle gebräuchlichen Barcodes sind standardmäßig integriert. Das bereits vorinstallierte Betriebssystem Windows CE5.0 gewährleistet eine schnelle Einbindung Ihrer Applikationen auf höchstem Niveau. Bei Verwendung einer SD-Speicherkarte sind bis zu 2 GB Speichererweiterung zu erzielen. Das Farbdisplay mit 320x240 Pixeln gefällt durch sein hohes Kontrastverhältnis und ist damit auch bei starkem Umgebungslicht leicht ablesbar.

Seine einfache und komfortable Bedienung ist durch das omnidirektionale Scannen von Barcodes, den Druck auf das farbige Touchpad oder eine der drei programmierbaren Tasten für interaktive Applikationen jederzeit gewährleistet. Eingebaute Stereo-Lautsprecher sorgen zudem für den richtigen Ton. Durch seine VESA-Mount Option wird der MK500 überall einfach montiert: an Wänden, Säulen oder Regalen und vor allem in schmalen Gängen. Anschluss in bestehende Netzwerke findet der MK500 kabelgebunden durch Ethernet oder optional kabellos durch WLAN (802.11a/b/g). Per Mini-USB wird weiteres Zubehör wie Mäuse, Tastaturen oder portable Drucker angeschlossen.

Auf Grund der WindowsCE Oberfläche lassen sich einfach speziell zugeschnittene Applikationen entwickeln. Egal ob Sie Standardanwendungen einsetzen oder mit Hilfe des Rapid Application Development (RAD) Tools individuelle Applikationen erstellen, das Betriebssystem bietet Ihnen hierbei die volle Flexibilität. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Software Development-Kit (SDK) erstellen Sie Applikationen schnell und einfach. Das Kit enthält neben der Kiosk Software-Suite eine voll funktionale Demonstrations-Anwendung mit Quellcode für HTML- und C++-Entwicklungsumgebungen. Über den integrierten Browser lassen sich Web-Anwendungen aus dem lokalen Intranet oder aus dem Internet leicht ausführen und darstellen. Die Verwaltung der Geräte durch den Systemadministrator erfolgt mittels eines einfach zu benutzenden, menübasierten Konfigurationsprogramms, über das auch große und kleine Entwicklungen ferninstalliert und gewartet werden.