Produktvergleich (0)
Sortieren nach
Anzeige

ANKER MDX32, anthrazit, Kassenlade, Klappdeckel, 330x130x420mm, 6 Scheinfächer, 8 Münzfächer, herausnehmbar, 2 Belegfächer, 1 Scheckschlitz, 3 pos. Schloss, gleiche Schließung, RJ11, RJ12, 24V, separat bestellen: Schnittstellenkabel, Farbe: anthrazit

Produkt:ANKER MDX32, anthrazitKurzbeschreibung und Lieferumfang:Kassenlade, Klappdeckel, 330x130x420..

Art. Nr.: 29101.023-0020
270,00 CHF zzgl. MwSt.
290,79 CHF inkl. MwSt.
Verfügbarkeit:

ANKER MDX32 39 42 43 MDS45 54 ANKER Heavy Duty: Geldschubladen mit hohem Volumen
         
- Geräumige Geldschubladen mit herausnehmbaren Geldeinsätzen
- Modelle: MDX 32, MDX 39, MDX 42, MDX 43, MDS 45 und MDS 54
- Für die Montage auf oder unter dem Tresen geeignet
- Einfacher Anschluss via RJ11 oder RJ12
- Optional: 3-Positionen-Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln für 150 Schließvarianten

Die Heavy Duty Geldschubladen von ANKER setzen sich aus verschiedenen Modellen zusammen, die über geräumige Innenräume für hohe Geldaufkommen verfügen und sich ganz einfach auf oder unter dem Tresen montieren lassen – perfekt für Handel, Gastronomie und Gastgewerbe. Dabei sorgen die Schnittstellen RJ11 und RJ12 für einen leichten Anschluss und die robuste Ganzstahlkonstruktion, die kugelgelagerte Laufschienen-Führung und das optionale 3-Positionen-Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln für einen diebstahlsicheren Einsatz.

Alle Geldschubladen-Modelle bieten herausnehmbare Geldeinsätze, 8 verwiegbare Münzfächer (9 bei der MDX 39) und je nach Modell einen Einwurfschlitz oder ein Universalfach. Die MDX 32 verfügt zudem über 6 schräg stehende Scheinfächer und die MDX 39 über 4 Scheinfächer mit Niederhaltern, während die MDX 42 und die MDX 43 beide 5 Scheinfächer bieten.

MDS 45 und MDS 54 gelten mit ihrem kurzen Auszug und der geringen Bautiefe als Kurzgeldschubladen. Mit ihren 4 schräg stehenden Scheinfächern mit Andruckplatte (MDS 45) oder der Banknoteneinsatz mit Schrägfächern (MDS 54) bieten sie trotzdem reichlich Stauraum.


Liveticker - das schauen andere Kundinnen und Kunden soeben an: