Promag GS2000: Mobiles RFID Zeiterfassungsterminal GS-2000 Guard Scan
         
- Mobiles RFID-Erfassungsgerät im Taschenlampenformat
- Speicher für bis zu 14.320 Einträge
- Sturzfestes Metallgehäuse
- EM-kompatible Transponder
- 100.000 Scans pro Akkuladung

Das GS2000 von Promag ist ein RFID-Terminal zur mobilen Erfassung von Transpondern auf 125 kHz, EM-Standard. Das GS2000 ist bestens geeignet für Zeiterfassung, Bestandskontrolle, Betriebs­datenerfassung (BDE), Qualitätskontrolle, Überwachung von Routen und Arbeitsprozessen, Messungen von Fertigungszeiten etc. Dank der robusten Verarbeitung und der Witterungsbeständigkeit (Betriebs­temperatur bis -10 C°) kann das Terminal ohne Probleme

im Freien verwendet werden; auch Stürze schaden dem GS2000 dank seiner Metallummantelung nicht im Geringsten. Das Gerät findet überall dort Verwendung, wo RFID-Transponder mobil eingelesen werden und keine direkte Weiterverarbeitung notwendig ist.

Das Gerät ist nach IP66 wasserabweisend und spritzwassergeschützt. Der Leseabstand von Gerät zu Transponder beträgt ca. 3-4 cm, die korrekte Erfassung wird sowohl akustisch als auch visuell signalisiert. Das GS2000 ist wahlweise mit USB- oder RS232-Anschluss erhältlich, was eine Integration in bestehende Systeme erleichtert.

Die Inbetriebnahme erfolgt mit wenigen Eingaben per PC und ist selbst von ungeschultem Personal in wenigen Minuten durchgeführt: Die Ladestation wird per USB an den PC angeschlossen, völlig unabhängig von einer externen Stromversorgung. Windows startet die Installation automatisch, Sie geben lediglich die Quelle des Treibers an (auf der beiliegenden CD). Nach der Treiberinstallation wird ein virtueller Com-Port zwecks Datenabfrage angelegt. Anschließend ist das Gerät betriebsbereit. Zur Konfiguration verwenden Sie die mitgelieferte Software GS2000-Monitor, die mit einem Passwort vor unbefugter Verwendung zu schützen ist. Zuerst wählen Sie den korrekten COM-Port für den GS2000, teilen anschließend dem Terminal eine ID zu, die das Gerät von parallel genutzten Terminals unterscheidet. Mit einem Klick übertragen Sie die erfassten Daten in ein festgelegtes Zielverzeichnis. Die übertragene Datei hat folgenden Datensatzaufbau: Geräte-ID, Transponder-ID, Datum und Uhrzeit. Sofern kein Dateiname für den auszugebenden Report generiert wurde, werden die Daten unter dem aktuellen Datum abgelegt. Nach der Datenübertragung bestehen folgende Optionen: Automatisch Löschen der Daten, Synchronisation der Uhrzeit oder sofortiges Ausschalten des Gerätes. Auf Wunsch des Benutzers kann die Software mit nur einem Klick die Anzahl der gespeicherten Einträge auf dem GS2000 ausgeben.

Eine weitere Software namens »Guard-Tour-Utility« ist im Liefer­umfang enthalten: Mit ihr weisen Sie den Transponder-IDs im Programm Klarschriftnamen zu (z. B. ID-Nr. 12345=Lager, ID-Nr.6789=Eingangsbereich usw.). Wenn anschließend Transponder erfasst werden, deren ID bereits in der Software hinterlegt ist, zeigt Ihnen das Programm nicht mehr die ID-Nummer an, sondern direkt die von Ihnen gewählte Bezeichnung. Auf Wunsch erstellt die Software automatisch einen Report über die zuvor eingescannten Transponder. Der Speicher des GS2000 reicht für über 14.300 Einträge aus. Das Gerät wird mit einer C-Alkaline Batterie (1,5V) betrieben, diese hat eine Lebensdauer von ca. 100.000 Scans.
Mehr anzeigen
Produktvergleich (0)
Sortieren nach
Anzeige

Promag GS2000, USB, RFID Lesegerät, 125 kHz, USB, kontaktlos (bis zu 4cm), inkl.: Kabel (USB), Software, Patrol Manager Software, Lade-/Übertragungsstation, Batterie

Produkt:Promag GS2000, USBKurzbeschreibung und Lieferumfang:RFID Lesegerät, 125 kHz, USB, kontaktlos..

Art. Nr.: GS2000USK-00
688,20 CHF zzgl. MwSt.
Verfügbarkeit: