* Wie findet man den Hersteller der Medien heraus? Wie erkennt man die Haltbarkeit der Medien?

Professionelle Medien haben absolut keine Werbung auf der Oberseite. Es fehlt auch oft im Innenring die Werbung des Herstellers.

Trotzdem kann sehr einfach der Hersteller der Medien ermittelt werden. Alle Medien haben einen bestimmten Code auf der Disk. Dieser Code ist entscheidend, damit die Brenner den Rohling erkennen und korrekt brennen können. Mit vielen Programmen ist es möglich, diesen Code auszulesen und so exakt festzustellen, wer der Hersteller ist.

Eines der Programme, die den Hersteller erkennen können, ist "CD DVD Speed" von Nero. Darin sehen Sie sofort den eigentlichen Hersteller. Über jede Suchmaschine findet man sofort eine Download Möglichkeit dieses Programmes. Ferner ist das Programm bei vielen Versionen von Nero inbegriffen.

Das Programm kann jedoch noch mehr:
Probleme bei gebrannten CDs oder DVDs werden erkannt, Ferner Burstrate, DAE-Qualität  und Spinup/Spindown-Zeit.

Somit kann auch gesehen werden, ob die Daten auch noch nach Jahren lesbar sind. Zeigt eine frisch gebrannte Disks bereits hier Probleme, dann kann davon ausgegangen werden, dass die Disk nach einer bestimmten Zeit überhaupt nicht mehr gelesen werden kann.
In diesem Fall sollte der Anwender eine hochwertigere Disk erwerben.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben geholfen zu haben. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr ComAttack Team