Unterschied Thermo-DIREKT und Thermo-TRANSFER Drucker

Was ist ein Thermo-Drucker?
Schwarz / Weiss Drucker arbeiten mit dem Thermo-Druckverfahren. Damit wird mit Hitze die Farbe schwarz auf eine Etikette oder einen Bon angebracht.

Was ist ein Thermo-DIREKT-Drucker? Was ist ein Thermo-TRANSFER-Drucker?
Thermo-Direkt-Drucker:
Sie benötigen spezielle Thermo-Etiketten. Sonst benötigen sie nichts. Ein Band, einen Toner wie bei einem Laserdrucker oder eine Patrone wie bei einem Tintenstrahldrucker benötigen Sie nicht. Der Drucker erhitzt oder schmelzt die zuoberst angebrachte weisse Thermo-Schicht, es wird dort schwarz. So entstehen Schriften, Barcodes, Bilder, etc.
Thermo-Direkt-Drucker verwendet man, wenn die Etiketten NICHT haltbar sein müssen. Die Etiketten verblassen nach einigen Monaten. Typische Anwendung: Versandetiketten.
Thermo-Transfer-Drucker: Sie benötigen normale Etiketten aus Papier oder Kunststoff. Sie benötigen kein Thermopapier. Sie benötigen zusätzlich ein Band. Der Drucker erhitzt die schwarze Schicht auf dem Band, diese wird an die Etikette abgegeben. So entstehen Schriften, Barcodes, Bilder, etc.
Thermo-Transfer-Drucker verwendet man, wenn die Etiketten haltbar sein müssen. Die Etiketten sind sehr langlebig. Typische Anwendung: Beschriftung von Produkten, Beschriftung im Lager, etc.

Kann jeder Drucker Thermo-Direkt und Thermo-Transfer drucken?
Nein. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die Beschreibung. Ein Thermo-Direkt-Drucker beherrscht normalerweise nur die Thermo-Direkt-Technik. Ein Thermo-Transfer-Drucker kann oft beides, die Thermo-Direkt-Technik und die Thermo-Transfer-Technik. Es gibt aber auch hier Ausnahmen, daher unbedingt erstmals abklären, was man kaufen will und dann die Beschreibung gut lesen.

Beim Thermo-Transferdrucker benötige ich also ein Band. Was gibt es da für Unterschiede?
Es gibt 3 verschiedene Arten von Thermotransfer-Bänder für Etikettendrucker:
1. Wachs: Für den normalen Druck auf Papieretiketten sind Wachs Bänder unübertroffen in der Geschwindigkeit und im Preis.
2. Harz /Wachs: Die Kombination aus Harz und Wachs bieten einen klaren Druck von Zeichen und Grafik bei langer Haltbarkeit und Beständigkeit. Der Druck ist ausserdem wisch- und kratzfest. Das ist das am meisten verkaufte Band bei ComAttack. Wenn Sie unsicher sind, testen Sie das Harz/Wachs Band.
3. Harz: Harz wurde für extreme chemische Einflüsse und Hitze entwickelt. Harz ist das Farbband mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse. Der Druck ist ausserdem wisch- und kratzfest. Oft nimmt man dann auch eine Synthetische Etikette, also eine Kunststoff-Etikette.

Produkt Bild
0
Unterschied Thermo-DIREKT und Thermo-TRANSFER Drucker

Unterschied Thermo-DIREKT und Thermo-TRANSFER Drucker


Was ist ein Thermo-Drucker?
Schwarz / Weiss Drucker arbeiten mit dem Thermo-Druckverfahren. Damit wird mit Hitze die Farbe schwarz auf eine Etikette oder einen Bon angebracht.

Was ist ein Thermo-DIREKT-Drucker? Was ist ein Thermo-TRANSFER-Drucker?
Thermo-Direkt-Drucker:
Sie benötigen spezielle Thermo-Etiketten. Sonst benötigen sie nichts. Ein Band, einen Toner wie bei einem Laserdrucker oder eine Patrone wie bei einem Tintenstrahldrucker benötigen Sie nicht. Der Drucker erhitzt oder schmelzt die zuoberst angebrachte weisse Thermo-Schicht, es wird dort schwarz. So entstehen Schriften, Barcodes, Bilder, etc.
Thermo-Direkt-Drucker verwendet man, wenn die Etiketten NICHT haltbar sein müssen. Die Etiketten verblassen nach einigen Monaten. Typische Anwendung: Versandetiketten.
Thermo-Transfer-Drucker: Sie benötigen normale Etiketten aus Papier oder Kunststoff. Sie benötigen kein Thermopapier. Sie benötigen zusätzlich ein Band. Der Drucker erhitzt die schwarze Schicht auf dem Band, diese wird an die Etikette abgegeben. So entstehen Schriften, Barcodes, Bilder, etc.
Thermo-Transfer-Drucker verwendet man, wenn die Etiketten haltbar sein müssen. Die Etiketten sind sehr langlebig. Typische Anwendung: Beschriftung von Produkten, Beschriftung im Lager, etc.

Kann jeder Drucker Thermo-Direkt und Thermo-Transfer drucken?
Nein. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die Beschreibung. Ein Thermo-Direkt-Drucker beherrscht normalerweise nur die Thermo-Direkt-Technik. Ein Thermo-Transfer-Drucker kann oft beides, die Thermo-Direkt-Technik und die Thermo-Transfer-Technik. Es gibt aber auch hier Ausnahmen, daher unbedingt erstmals abklären, was man kaufen will und dann die Beschreibung gut lesen.

Beim Thermo-Transferdrucker benötige ich also ein Band. Was gibt es da für Unterschiede?
Es gibt 3 verschiedene Arten von Thermotransfer-Bänder für Etikettendrucker:
1. Wachs: Für den normalen Druck auf Papieretiketten sind Wachs Bänder unübertroffen in der Geschwindigkeit und im Preis.
2. Harz /Wachs: Die Kombination aus Harz und Wachs bieten einen klaren Druck von Zeichen und Grafik bei langer Haltbarkeit und Beständigkeit. Der Druck ist ausserdem wisch- und kratzfest. Das ist das am meisten verkaufte Band bei ComAttack. Wenn Sie unsicher sind, testen Sie das Harz/Wachs Band.
3. Harz: Harz wurde für extreme chemische Einflüsse und Hitze entwickelt. Harz ist das Farbband mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse. Der Druck ist ausserdem wisch- und kratzfest. Oft nimmt man dann auch eine Synthetische Etikette, also eine Kunststoff-Etikette.

Liveticker - das schauen andere Kundinnen und Kunden soeben an: